Am 28. April trafen sich Vertreter der Präsidien der Unternehmervereinigung Uckermark e.V. und des Unternehmerverband Brandenburg-Berlin zu einer Strategierunde in Templin.

In den Gesprächen wurde die weitere Zusammenarbeit bekräftigt, um als Allianz gemeinsam besser handeln zu können. Da Themen wie Bildung, Schule, Praktika, Unternehmensnachfolge und Fachkräfteprobleme unsere Verbände gleichermaßen betreffen, ist eine Kollaboration hier sinnvoll und zielführend.

Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels ist es wichtig, frühzeitig in die Schulen zu gehen, um die künftigen Facharbeiterinnen und Facharbeiter, Ingenieurinnen und Ingenieure in den Regionen zu finden.

Angestrebt wird eine breite und umfassende Zusammenarbeit mit Schulen und Bildungseinrichtungen, um enge Kontakte zwischen Schule und Wirtschaft aufzubauen und das Bewusstsein für Wirtschaft in Schulen zu schärfen und Schüler für unsere Ausbildungsangebote zu interessieren.

Beide Verbände sind sich sicher, dass die Kooperation für noch mehr Sichtbar- und Wirksamkeit sorgen wird.

Unsere Partner