Die Unternehmervereinigung Uckermark e.V. hat in der Region gemeinsam mit vielen Partnern eine Bildungsallianz gestartet. Die Unternehmervereinigung Uckermark e.V. und ihre Mitgliedsunternehmen sind bereit, eine breite und flächendeckende Zusammenarbeit mit den Schulen der Region und anderen Bildungseinrichtungen einzugehen, um zwischen Schule und Wirtschaft enge Kontakte zu knüpfen, unsere Wirtschaft in den Schulen bekannt zu machen und frühzeitig Schülerinnen und Schüler für unsere Ausbildungsangebote zu interessieren.

Gemeinsam möchten wir mit verschieden Akteuren wie beispielweise dem Uckermärkischen Regionalverbund e.V., dem Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V., der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und vielen weiteren Kooperationspartner mit der Entwicklung und Ausgestaltung einer regionalen nachhaltigen Bildungsstrategie, die berufliche Aus- und Weiterbildung in den Fokus rücken. Unser oberstes Ziel ist es dabei, die Attraktivität und Wirtschaftskraft der Region durch den Aufbau von nachhaltigen Bildungsstrukturen zur Unterstützung des lebenslangen Lernens zu stärken. Ein wichtiger Partner ist dabei der Innovation Campus meBEST.

Unsere konkreten Ziele sind der Ausbau und die Effektivierung kommunikativer Strukturen und Verfahren zwischen Bildung und Wirtschaft, um:

  1. Angebot und Nachfrage von Maßnahmen beruflicher Bildung besser aufeinander abzustimmen;
  2. im Dialog zwischen Bildung und Wirtschaft noch unbestimmte Bedarfe zu klären, Lernanlässe zu identifizieren und in partizipativen Verfahren innovative Bildungsformate zu entwickeln;
  3. Zukunftsfelder zu entwickeln, sowohl innovative wissenschaftlich-technische Bereiche, z.B. im Feld der Digitalisierung, der Mobilität, der Energieerzeugung und -speicherung, als auch im Bereich innovativer sozialer und wirtschaftsfördernder Strukturen, z.B. der Aufbau eines überbetrieblichen regionalen Fachkräftemanagements, um betriebsübergreifend Arbeits- und Fachkräfte zu finden, zu binden und zu entwickeln.

Wir sehen unsere Aufgabe in der Gestaltung einer Bildungslandschaft Uckermark zur Unterstützung lebenslangen Lernens. Wir fordern, dem Bereich der beruflichen Bildung mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bildungsarbeit ist eine gut funktionierende Infrastruktur. Als Aufgabe des Landkreises sehen wir es deshalb, den Infrastrukturausbau insbesondere in den Bereichen Breitband, ÖPNV und Kultur voranzutreiben. Um unsere Ziele zu erreichen, müssen alle beteiligten Akteure in der Uckermark an einem Strang ziehen.

Unsere Partner