HINWEIS!

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistik und Marketingzwecken,
um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können.

uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Sehr geehrte Mitglieder der Unternehmervereinigung Uckermark e.V.,

die aktuelle Corona-Krise stellt die Wirtschaft und unsere Unternehmen vor außergewöhnliche Herausforderungen. Der Wirtschaft drohen durch die Coronakrise dramatische Folgen und es ist noch nicht abzusehen wie hoch der Verlust sein wird. Wir würden gerne von Ihnen erfahren, wie sehr Sie die Krise trifft und mit welchen Folgen Sie zu kämpfen haben. Dafür haben wir einen Online Fragebogen erstellt, den Link dazu finden Sie hier:

Online Umfrage – bitte hier klicken!

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um unseren Fragebogen online auszufüllen.

Die Mitglieder des Präsidiums sowie die Mitarbeiter des Büros der Unternehmervereinigung Uckermark e. V. erreichen Sie für Fragen, Hinweise oder Anregungen unter:

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 03332 2670910

Seit heute, dem 27.03.2020, um 0 Uhr schließt die Republik Polen aufgrund der Corona-Pandemie ihre Grenzen zum Nachbarland Deutschland

Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG hat am Standort Zörbig eine Produktionslinie zur Herstellung von Desinfektionsmittel eingerichtet, um zur Bedarfsdeckung in Krankenhäusern und Apotheken während der Corona-Pandemie beizutragen.

Finanzministerin Katrin Lange und Wirtschaftsminister Jörg Steinbach haben sich auf Hilfsmaßnahmen für polnische Berufspendler verständigt, die im Land Brandenburg tätig sind und von den neuen polnischen Quarantäne-Regelungen betroffen sind, die morgen in Kraft treten sollen. „Bleiben Sie hier! Wir werden Sie unterstützen“, erneuerte Lange heute ihren Appell an die polnischen Kolleginnen und Kollegen.

Anträge können seit dem 25.03.2020 gestellt werden.

 

Zum Start der Soforthilfe im Zusammenhang mit der Corona-Krise erklärt der Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Tillmann Stenger:

Zuschüsse zwischen 5.000 und 60.000 Euro möglich – Anträge können ab Mitte der nächsten Woche über die ILB gestellt werden

Liebe Mitglieder der Unternehmervereinigung Uckermark e. V.,


Sprechzeiten

Termine

Unternehmensbesuche mit der Landrätin

Mitgliederwerbung

nach oben