HINWEIS!

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistik und Marketingzwecken,
um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können.

uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Exportiere ICS

3. Fachtag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus "Mission Impossible? - Digitalisierung smart aber fair gestalten"

Veranstaltung

Titel:
3. Fachtag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus "Mission Impossible? - Digitalisierung smart aber fair gestalten"
Wann:
Di, 16. Oktober 2018
Kategorie:
Termine

Beschreibung

Was bedeutet Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis? Es bedeutet, neben dem Tagesgeschäft und vollen Auftragsbüchern immer up-to-date zu bleiben. Digitale Lösungen sinnvoll in Betriebsabläufe zu integrieren und so die Wertschöpfung zu steigern. Die Beschäftigten qualifizieren und ihre Potenziale zu nutzen. Unternehmenskultur zu verändern. Sicherheitsbedenken ernst zu nehmen und Datenschutz zu leben. Dies alles schafft niemand allein. Man braucht keine Superhelden, sondern Alltagshelden, die gemeinsam an einem Strang ziehen.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus widmet seinen 3. Fachtag der Bedeutung von Veränderungskompetenz und Veränderungsbereitschaft für die betrieblich Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen.

Hiermit möchten wir Sie und Ihre Mitarbeiter recht herzlich zum 3. Fachtag einladen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie im Programmflyer.

Bitte melden Sie sich zeitnah an, da die Anzahl der Teilnehmerplätze begrenzt ist. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2018. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wann:
16. Oktober 2018
15:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Wo:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung
Mensa (Haus 17), Waldcampus
Alfred-Möller-Straße 1
16225 Eberswalde

Download: 
Programmflyer

Anmeldung:
bis 15.10.2018
Anmeldeformular

Kontakt: 
Susann Feuerschütz
Tel.:03334 657341
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unternehmensbesuche mit der Landrätin

nach oben