HINWEIS!

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistik und Marketingzwecken,
um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können.

uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Herzlich willkommen bei der Unternehmervereinigung Uckermark e.V.

Feuer und Flamme für die Uckermark

Vergangenen Freitag fand im neuen Seminarbereich bei der LEIPA Georg Leinfelder GmbH das Kickoff-Meeting zum Kooperationsprogramm Interreg V A – „Wirtschaftliche Entwicklung durch aktive Kooperation zwischen den Hochschulen und Unternehmen der deutsch-polnischen Grenzregion“ statt. Dieses Pilotprojekt wird erstmals durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Gut 80 Studenten aus Deutschland und Polen fanden sich zu diesen Meilenstein ein. Vertreter der Hochschulen aus Eberswalde (HNEE), Stralsund (HOST) und der Universität Szczecin, die Unternehmervereinigung Uckermark, Pressevertreter und die Geschäftsführung  von LEIPA waren ebenfalls zugegen.

Die Studierenden der drei Hochschulen wurden in 20 Kleingruppen, unter Betreuung ihrer Professoren und Experten von LEIPA, aufgeteilt und sollen nun betriebliche Forschungs- und Entwicklungsvorhaben erarbeiten. Die verschiedene Themenbereiche wurden von den entsprechenden Abteilungs,- und Bereichsleitern vorgestellt. Der Themenkatalog umfasst Projekte zu Produktion, Technologie, IT, Personal, CRM, Controlling und andere.

Bis Ende Januar 2020 sollen die Projektentwürfe fertig sein und von den Studenten öffentlich präsentiert werden.

Durch die Kooperationen erhofft man sich Austausch, Vernetzung und Kontaktmöglichkeiten von Studierenden, Institutionen und Unternehmen über die Grenze hinweg und versucht so dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, sowie zur Lösung der strukturbedingten Probleme beizutragen.

Integriert in diese Veranstaltung fand eine Pressekonferenz statt. Einen interessanten Bericht dazu hat Frau Katharina Schmidt (MOZ) geschrieben.

 

Newsletteran-/abmeldung

Gern, schicken wir Ihnen unseren Newsletter und damit für Unternehmer/innen wichtige Informationen.
Tragen Sie bitte dazu Ihren Namen und E-Mail-Adresse hier ein. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder mit einem Klick auf dem Abmeldelink, der sich in jedem Newsletter befindet, wieder abmelden.

captcha 


Sprechzeiten

Termine

Unternehmensbesuche mit der Landrätin

No events found.

Mitgliederwerbung

Unternehmenssuche

Partnerlinks

Informationen

Azubikarten

nach oben