uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Herzlich willkommen bei der Unternehmervereinigung Uckermark e.V.

Feuer und Flamme für die Uckermark

Unternehmervereinigung begleitet Besuch in neuen Ortsteilen.

 

Mitte Juni besuchte der Schwedter Bürgermeister, Jürgen Polzehl, zwei Unternehmen in den neuen Ortsteilen Felchow und Schöneberg. Der Regionalpräsident Schwedt der Unternehmervereinigung Uckermark, Thomas Scholz, begleitete ihn auf dieser Reise.

Erste Station war die Firma G+M Geländer und Metallverarbeitung Ralf Schwänz in Felchow, die vor allem Brückengeländer herstellt. Der Firmeninhaber berichtete über die aktuelle Auftragslage, die Probleme mit stark angestiegenen Stahl-Preisen und den Mangel an Fachkräften. Von der Zugehörigkeit zur Stadt Schwedt erhofft sich Schwänz eine Aufbruchstimmung und dass bisher nicht realisierbare Ideen in den Ortsteilen nun umgesetzt werden können.

Der zweite Stopp wurde bei der Schöneberger Agrar GmbH eingelegt. Inhaber Mischa Klug informierte über seinen Bio-Betrieb, in dem sowohl Getreide angebaut wird, als auch Milchkühe gehalten werden. Jeden zweiten Tag rollt ein Tankwagen aus Schöneberg zur Molkerei. Klug warb für mehr Toleranz der Bevölkerung gegen-über Landwirten. Dass Landmaschinen gelegentlich auch an Feiertagen auf die Felder ausrücken müssen, stößt leider nicht bei allen Dorfbewohner auf Verständnis, schilderte er seine Erfahrungen.
Zuverlässige Arbeitskräfte zu finden, dieses Problem hat auch die Schöneberger Agrar GmbH. In Schwedt wünscht sich Klug kompetente Ansprechpartner bei Problemen. Sei es der Winterdienst, ohne den die Tanklaster nicht fahren können, oder der geplante Straßenneubau, bei dem die Zufahrt zu den Feldern weiterhin möglich sein muss.

Gerade hinsichtlich der von beiden Unternehmern angesprochenen Nachwuchsproblematik wollen Stadtverwaltung und Unternehmervereinigung sich noch intensiver dafür einsetzen, junge Menschen für handwerkliche oder landwirtschaftliche Berufe zu interessieren und so den Fortbestand der kleinen und mittleren Betriebe in diesen Branchen zu sichern.

Newsletteran-/abmeldung

Gern, schicken wir Ihnen unseren Newsletter und damit für Unternehmer/innen wichtige Informationen.
Tragen Sie bitte dazu Ihren Namen und E-Mail-Adresse hier ein. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder mit einem Klick auf dem Abmeldelink, der sich in jedem Newsletter befindet, wieder abmelden.

captcha 


Termine

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar

Unternehmensbesuche mit der Landrätin

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar

Mitgliederwerbung

Unternehmenssuche

Partnerlinks

Informationen

Azubikarten

nach oben